inkl. Waffensachkunde (520 UE)

Ausbildung zur Sicherheitskraft

Männliche Sicherheitskraft mit Sonnenbrille

Starten Sie Ihre Karriere bei uns:

Werden Sie Sicherheitskraft

Ausbildung zur Sicherheitskraft
inkl. Waffensachkunde (520 UE)

Qualification by Professionals –
die ZST Academy: Know-how von Profis für Profis

Nur bestes Personal garantiert höchste Sicherheit! Die ZST Academy ist die Schulungsunit der ZST Security GmbH
und hat sich darauf spezialisiert, Personal in allen Bereichen der Sicherheitsbranche zu
entwickeln. Als erfahrene Sicherheitsspezialisten bilden wir Einsteiger oder Profis nach neuestem Kenntnisstand
auf höchstem Niveau aus und weiter. Wir sind staatlich anerkannter Bildungsträger
und somit berechtigt, Maßnahmen in der Weiterbildung durchzuführen.

Ihre Ausbildung zur Sicherheitskraft

Das Ausbildungsprogramm umfasst verschiedene Module, die Sie
ideal auf Ihre Arbeit in der Sicherheitsbranche und auf die Sach-
kundeprüfung bei der IHK vorbereiten. Inhalt dieses Kurses ist
außerdem die Vorbereitung und das Ablegen der Prüfung zur Er-
langung der Waffensachkunde für Berufswaffenträger gem. §7 WaffG.

Wir vermitteln Ihnen alle notwendigen rechtlichen und sachlichen
Voraussetzungen und bilden Sie zur Sicherheitskraft inkl. Waffensachkunde (520 UE) aus.


Maßnahme:
Ausbildung zur Sicherheitskraft inkl. Waffensachkunde (520 UE).
Maßnahme-Nr.: 131/180/2020

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie sind mind. 18 Jahre alt zum Prüfungstermin
  • Sie besitzen ein eintragsfreies Führungszeugnis
  • Sie verfügen über deutsche Sprachkenntnisse B2 oder besser
Männliche Sicherheitskraft mit Funkgerät

Dauer der Maßnahme:

  • Ca. 65 Tage (insg. 520 UE)
  • Montags bis freitags


Ihre Möglichkeiten:

Nach erfolgreicher Ausbildung zur Sicherheitskraft inkl. Waffen-
sachkunde (520 UE) bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten
in der Sicherheitsbranche:

  • Objektschutz
  • Personenschutz
  • Citystreife im öffentlichen Bereich
  • Flughafensicherheit
  • Empfangs- und Pförtnerdienste
  • Geld- und Werttransporte
  • Notruf- und Service-Leitstelle
  • Detektivdienstleistungen
  • Konzernsicherheit
  • Fahrkartenkontrolle im ÖPNV
  • Revierkontrolldienste und Alarmverfolgung
  • Bewachung militärischen Liegenschaften
  • Bewachung von Flüchtlingsunterkünften

Fakten:

Kosten4888,00€
Länge3 Monate
Teilnehmer15

Jetzt zum Kurs anmelden: